Miniatursommer 3 Juli - 12 August Geöffnet 10 biz 15 Uhr

Geöffnet Montag – Samstag 3/7 – 12/8 um 10-15. Sonntag geschlossen.

Was für ein Miniatursommer wird es dieses Jahr sein !!

Ein etwas anderer Ausflug, den sich die ganze Familie leisten kann.
Entdecken Sie unsere fantastischen Miniaturwelten, Exponate und Modelle. Und lustige Aktivitäten für „Kinder“ jeden Alters. Mehr als 1.000 Quadratmeter zum Erleben.

Dies ist wirklich ein Ausflug für die ganze Familie. Aber gleichermaßen für alle, die Modelleisenbahnen, Puppenhäuser, Zinnsoldaten, Geschichte, Technik, Handwerkskunst und die wunderbaren Geheimnisse der Miniaturen lieben und faszinieren. Das Millans Café serviert Stinsens getoastete Luxuswaffeln und im Kino SAGA werden historische Filme gezeigt.

„Wenn man Minivärlden betritt, ist man aufgeregt. Wenn du gehst, bist du glücklich.“

Sehr viel Neues und Spannendes ist passiert.

  • Der Storch kommt nach Afkim

    LEGO Fantasy – Sie kommen dieses Jahr wieder zurück. Die kreativen LEGO-Baumeister vom Verein Swebrick und Lego Masters!! Darüber hinaus zeigt unsere lokale Baumeisterin Maja Lundberg eine schöne Auswahl ihrer Modellbauten. Lego Fantasy ist nicht die Ausstellung der großen, baufälligen Gebäude, sondern mehr Finesse mit Lego. Dadurch erhalten Sie jede Menge Inspiration und Abwechslung.

    Willy Bergs Modellautosammlung

  • Der Auto-Nostalgieraum – wo wir Nils-Inge Gustavssons berühmte Tankstellen im Modell zeigen – Nynäs, BP und Gulf – aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Dieses Jahr hat er den alten Gulf Station mitten in Ljungby hinzugefügt, dazu eine futuristische Anlage, in der man den Benzinmotor durch einen Elektromotor ersetzt …Dazu Willy Bergs feine Vitrinen mit über 200 Automodellen.

    Wer gewinnt? Der Hase oder die Schildkröte?

  • Der Hase & die Schildkröte – eine völlig einzigartige Aktivität für Kinder zwischen 7 und 60 Jahren. Eine umgebaute Autostrecke, auf der Sie Ihren Hasen oder Ihre Schildkröte ankurbeln. Wer gewinnt?
  • Camillas Odgaards Zauberwald. Ja, eine ganze Welt freundlicher Trolle und kleiner Trolle, die zusammen im muffigen Wald leben. Eine fantastische Detailarbeit, bei der jedem Troll sein eigener Charakter und sein eigenes Aussehen verliehen wurde. Dies ist die Geschichte des Trolls Blaufuß, der einen Blaufuß bekam, weil seine Mutter im Mutterleib zu viele Blaubeeren aß.
  • Die Modellmeistern – wir haben ein Dutzend unserer extrafeinen Modelle an einem Ort versammelt. Für alle verfügbar.
  • Millans Kafé serviert hausgemachte Liebe, herzhafte Kuchen und den Erfolg des letzten Jahres, „Stinsens geröstete Luxuswaffeln“.

    Angriff der schwedischen Karolinen in Narva im Jahr 1700.

  • Die Schlacht bie Narva –ein großer Stand mit Hunderten von Zinnsoldaten und hochaktueller Geschichte. Gebaut von Jonas Richthoff. In diesem Jahr feiern wir auch das 500-jährige Jubiläum Schwedens mit einer Vitrine, die Gustav Wasas Einzug in Stockholm im Jahr 1523 zeigt.
  • In diesem Jahr wurde unser einfacher Kinosaal in das alte Kino SAGA in Ljungby umgewandelt.

Lilla Småland – ein Geschichtsbuch im 3D-Modell

Sie werden von dieser Miniaturwelt sehr fasziniert sein. Alles ist handgefertigt in der unglaublich detaillierten Landschaft Smålands. Wild und farbenfroh erstrahlt er ab Juli, August und September. Alles liebevoll und detailverliebt mit allem, was Kulturlandschaften, Seen, Moore, Hügel, Moore, Wälder dazugehören. Und nicht zuletzt all die handgefertigten Häuser, wie sie um die 1940er / 50er Jahre aussahen.

Lidhult 1940-50er Jahre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die einzigartigen Eigenbauzüge verkehren zwischen dem kleinen Bahnhof Bökö im Grünen, über die Gemeinde Lidhult, einst Zentrum des umfangreichen Preiselbeerhandels in Småland, vorbei am rauschenden Fluss und weiter Richtung Åsen und Unnen Bahnhöfer. Dann Byholma, Piksborg und schließlich der Bahnhof Bolmen.

Hier ist ständig was los – Lastwagen fahren, zwei Radfahrer kommen, der Dampfer Vega dümpelt im Wasser des Unnensees. Der Tag wird zur Nacht und plötzlich ist der Rauch des Feuers in einigen Häusern sichtbar. Hier und da drückt man auf einen kleinen Knopf, um vielleicht die Hühner beim Fressen oder einen Schmied bei der Arbeit in der Schmiede zu sehen. Und wenn man genau hinschaut, finden sich in der detailreichen Landschaft viele kleine Episoden, Ereignisse und Geschichten.

Jahr haben wir mit mehreren neuen Spezialeffekten aufgebaut. Wie wäre es mit dem alten Sägewerk in Unnen, wo Sie zusehen können, wie das geschwemmte Holz über die Schiene vom Wasser in das Sägewerk gezogen wird. Oder die kleine Orgel und der Chor, der auf dem „Drakaröret“ am Bahnhof Åsen singt.

Dabei handelt es sich um Smålands „größtes“ Bauprojekt, das nun sukzessive wächst und schließlich etwa 450 Quadratmeter groß sein wird. So können Sie den Bau auch in verschiedenen Phasen verfolgen. Aber das reicht nicht. Wir bauen tatsächlich Schwedens schönste Modelllandschaft, bis ins kleinste Detail. Und wie der Titel schon sagt: „Ein Geschichtsbuch im 3D-Modell.“

Besonders für die Kinder

  • Das Spielzimmer mit Holzeisenbahnen, für die Kleinen.
  • Zwei Märklin-Bahnen, auf denen alle Kinder selbst fahren können.
  • Die Roboterbahn läuft mit einem Tablet.
  • Der etwas größere LGB-Zug.
  • The Creator’s Corner – malen Sie Figuren, dekorieren Sie Züge, bauen Sie Papierhäuser, zeichnen Sie frei.
  • LEGO Ecke voller Steine.
  • Der Hase und die Schildkröte – wer kommt zuerst !!
  • Millans Kafé mit Eis, hausgemachte Kuchen und Waffeln

Das Land Somewhere – Dr. Schultzes geliebtes Juwel

Eine fantastische Modelleisenbahn

Dr. Schulzes Fantasiewelt „Landet Somewhere“ fasziniert die meisten, die all die kleinen Details und Episoden entdecken, die sich zwischen den alten Industriegebieten im klaren 50er- und 60er-Jahre-Stil verstecken. Dies ist eine traditionellere Modelleisenbahn und Miniaturwelt, die dreißig Jahre lang von dem fröhlichen Arzt Bent Schultze in Ljungby geschaffen wurde. Wir haben es für die Nachwelt gespeichert.

Noch mehr schöne Ausstellungen

  • Zinnsoldaten – 12 Stände mit Jonas Richthoffs detaillierter Geschichtssammlung berühmter Kriegsschlachten.
  • Fantastische Puppenschränke im Maßstab 1:12, entworfen von der Miniaturkünstlerin Camilla Odgaard.
  • Modelleisenbahn – Etwa hundert Modelle aus der Schenkung von Bertil Johansson. 50er-60er, verschiedene Marken.

Herzlich willkommen!

Besuchen Sie uns diesen Sommer
Montag – Samstag 3/7 – 12/8. Sonntag geschlossen. 10 – 15 Uhr

Karte

Das könnte dich auch interessieren …